Tantra-Seminar Tantrische Begegnungen

Sa. 05. - So. 06. Nov. 2022 | Solothurn

Wünschst du dir aufrichtige und ehrliche Begegnungen? Freust du dich einen Menschen wirklich zu sehen und nicht nur seine Maske? Willst du dich einlassen dir selbst und anderen Menschen authentisch zu begegnen? Erfreust du dich an realen Treffen von Mensch zu Mensch?
Dann wage den Schritt in einen neuen Erfahrungsraum:

Einander mit all unserem Sein begegnen

Wir Menschen sind mehr als nur unser Körper und unsere Gedanken. Wir sind sexuelle Wesen mit einer Seele und einem Energiekörper. Meist verstecken wir den einen oder anderen Aspekt in unseren täglichen Begegnungen um uns zu schützen. Oder um etwas zu verbergen was uns unangenehm ist oder um das Gegenüber nicht in eine Notlage zu bringen wie Verlegenheit, Unsicherheit oder Scham. Dabei beschneiden wir uns unserer selbst. So sehr das nur oberflächlich ein Kontakt entstehen kann. Dies ist äusserst schade und alles andere als erfüllend. Erst wenn wir uns zeigen mit all unserem Sein können wir in einen wahrhaften Kontakt eintreten und die Fülle darin wahrnehmen.

Intimität neu entdecken

Was ist für dich Intimität? Stelle dir diese Frage einmal ganz ehrlich. Gesellschaftlich ist Intimität in der Nacktheit begründet. Doch von welche Nacktheit sprechen wir hier? Von der körperlichen, emotionalen oder seelischen? Wie du bereits erkennst ist Intimität nicht etwas Absolutes sondern relativ. Sie ist von Mensch zu Mensch verschieden und auch von Situation und Situation anders erlebbar. Es geht darum für dich ganz persönlich zu erforschen was für dich Intimität ist und in welchen Bereichen du bewusst deine Grenzen findest und diese wahrst. Das schöne dabei: Es kann und darf sich ändern.

Nähe und Distanz mit Menschen

Wir werden in verschiedene Räume von Begegnungen gehen um zu erleben was Intimität wirklich bedeutet. Dazu nutzen wir verschiedene Begegnungsübungen genauso wie Berührungen. Um hinzufühlen wie es sich anfühlt und dabei bewusst die eigene Grenze im Moment wahrzunehmen und entweder zu wahren oder zu überschreiten im gehaltenen Rahmen. Ein Herzstück bei welchem diese Essenz gut wahrgenommen werden kann ist eine Tantramassage-Ritual welches wir schenken und empfangen werden. Die Erfahrungen aus den verschiedenen Elementen und Räume dürfen immer wieder gerne im Kreis mit den anderen Menschen geteilt werden.

Termin: Sa. 05.11.2022, 09.00 Uhr bis So. 06.11.2022, 16.00 Uhr
Kosten: CHF 380.00 für Seminar und Coaching pro Mensch - Sonderpreis als Paar CHF 720.-
Ort: Praxis Goldgasse, Goldgasse 9, 4500 Solothurn  (Ü. & V. organisiert jeder selbst, kleine Küche für Mitbenutzung ist vorhanden)

Ist für Singles, Paare, keine bis wenig Vorkenntnisse